· 

Arabica vs. Robusta: Wo liegen die Unterschiede?

Von Patrick Kälin

 

Die Begriffe «Arabica» und «Robusta» sollten die meisten Kaffeekenner zweifelsohne schon einmal gehört haben. Die Begriffe beschreiben zwei von vier Kaffeesorten (Arabica, Robusta, Excelsa und Liberica), welche im sogenannten Kaffeegürtel rund um den Äquator wachsen. Beide Sorten stammen von der Kaffeepflanze Coffea aus der Familie der Rubiaceaen. Obwohl sie botanisch gesehen Geschwister sind, schmecken sie extrem anders.

 

Was hinter den zwei Kaffeepflanzen steckt und warum sie unterschiedlich schmecken, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

 

Arabica kaffee

Die anspruchsvolle Pflanze Coffea Arabica wird vorwiegend im Hochland zwischen 1000 und 2200 Meter über Meer angebaut und der langsame Wachstumsprozess ermöglicht die Entwicklung von komplexen, blumigen und fruchtigen Aromen sowie einer feinen Säure. Die Bohnenform ist oval, eher flach und mit einem S-förmigen Schnitt in der Mitte. Die Sorte Arabica, welche ihren Ursprung in Äthiopien hat, ist mit 60-70% der Weltproduktion die am meisten verbreitete Sorte und zusammen mit Robusta Kaffees liefern sie 96% des weltweit erzeugten Rohkaffees.

 

Grösste Kaffeeproduzenten (in % der Weltproduktion): 

Brasilien (34%), Vietnam (14%), Indonesien (7%), Kolumbien (6%) und Äthiopien (5%).

 

Robusta kaffee

Robusta Bohnen werden aus den Kaffeekirschen der Coffea Canephora Pflanze gewonnen, welche ihren Ursprung ebenfalls in Afrika hat. Wie der Name bereits verrät, ist diese Pflanze robuster als die Arabica Pflanze, das heisst, sie ist resistenter gegenüber Krankheiten und unter anderem auch ertragreicher. Da sie im Gegenzug zur Arabica in tieferen Lagen wächst, produziert sie mehr Koffein (Schutzmittel), um sich gegen die höhere Anzahl an Feinden (Krankheiten, Insekte usw.) zu schützen. Der höhere Koffeingehalt widerspiegelt sich dann im Geschmack und resultiert in einer angenehmen bitteren Note. Der Geschmack in der Tasse hängt natürlich aber auch vom Können des Röstmeisters ab. Die genussvollen Aromen der Robusta Bohnen sind eher nussig, erdig und schokoladig. 

 

In der nachfolgenden Infografik haben wir für Euch die Unterschiede zwischen Arabica und Robusta noch einmal übersichtlich zusammengefasst und mit weiteren Informationen ergänzt. 

 

ergebnis

Obwohl die beiden Sorten von der gleichen Pflanzenfamilie stammen, gibt es zwischen Arabica und Robusta Kaffeebohnen deutliche Unterschiede. Insbesondere unterscheiden sie sich in Bezug auf Anbau und Geschmack.

Auf einer Seite haben wir die anspruchsvollere Arabica, welche langsamer wächst und komplexere Aromen bildet. Auf der anderen Seite haben wir die Robusta Kaffees, welche von leckeren und kräftigeren Aromen charakterisiert sind und für eine feine und grosszügige Crema auf dem Kaffee sorgen. Die Robusta Kaffeepflanze ist robuster, ertragreicher und die Kaffeebohnen enthalten doppelt so viel Koffein als Arabica Bohnen.

 

Möchten Sie uns eine Frage zu unseren Kaffees (Zubereitung, Herkunft..) stellen? Klicken Sie einfach hier um uns eine Email zu senden. Wir nehmen uns gerne Zeit für Ihr Anliegen.

 

produkte zum Thema:

Espresso NERO bio & FAirtrade: 100% ROBUSTA

Diese Espressomischung wird langsam und mit viel handwerklichem Können mit Holzfeuer auf den genau richtigen dunklen Röstgrad geröstet. Für den dickflüssigen, intensiven und langanhaltenden Espressogenuss mit Aromen nach Amaretto und dunkler Schokolade. Geeignet für alle Zubereitungsarten (Moka, Siebträgermaschine usw.) und ideal für Espresso und Cappuccino. Im Shop ansehen≫

 



Espresso classico italiano - bio & FAirtrade

Italienische Bio und Fairtrade Espressomischung mit kräftigem Körper und Geschmack von gerösteten Walnüsse und Karamell. Geeignet für alle Zubereitungsarten (Moka, Siebträgermaschine usw.) und ideal für Espresso, Lungo und Cappuccino. Auch als Nespresso® kompatible Kaffeekapselnerhältlich.

Im Shop ansehen≫

 

 



special edition arve - Bio & Fairtrade

Eine kräftige, mit Arvenholz geröstete Espressomischung mit starkem und ausgewogenem Körper. Geeignet für alle Zubereitungsarten (Moka, Siebträgermaschine usw.) und ideal für Espresso, Lungo und Cappuccino. Im Shop ansehen≫